Öffentlich

MEMe ist regelmäßig auf Veranstaltungen vertreten, hält Vorträge und veröffentlicht wissenschaftliche Artikel und Aufsätze.

 

Kommende Vorträge

Pflege 4.0 (12.09.2018): Einsatz moderner Technologien aus der Sicht professionell Pflegender. 4. Regionale Gesundheitskonferenz. Hameln.

 

Gehaltene Vorträge (Auszug)

Kulturdimensionen (19.06.2018) : Workshops auf der BGW Jahrestagung. Düsseldorf.

Zukunftswerkstatt (04.05.2018): „Digitalisierung in der Pflege. Mitmacher gesucht! – Ohne Hemmschwelle entspannt arbeiten“. Moderiert durch Elisabeth Scharfenberg. Kongress „Salut! DaSein gestalten.“  Saarbrücken.

Digitalisierung in der Pflege (21.03.2018): Einsatz moderner Technologien aus der Sicht professionell Pflegender. Kongress Armut und Gesundheit 2018. Berlin.

Pflege 4.0 (07.03.2018): Perspektive professionell Pflegender. ALTENPFLEGE 2018. Hannover.

Pflege 4.0 (19.02.2018): Einsatz moderner Technologien aus der Sicht professionell Pflegender. Erstes Jahrestreffen der Offensive Gesund Pflegen (OGP) im Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS). Berlin.

Wie aus Fremden Freunde werden (06.12.2017): Grundlagen interkultureller Kompetenz. 28. Jahrestagung der Direktorinnen an Gymnasien. Bistum Hildesheim.

Kulturelle und religiöse Vielfalt in der Schule (27.11.2017): Förderschulen interkulturell kompetent leiten. Konferenz der Leiterinnen und Leiter niedersächsischer Förderschulen und Sonderpädagopgischer Förderzentren. Religionspädagogisches Institut. Loccum.

Interkulturelle Kompetenz für Schulleiter_innen (02.11.2017): Blicke auf eigene und fremde kulturelle Prägungen. Loccumer Konferenz für Schulleiterinnen und Schulleiter. Religionspädagogisches Institut. Loccum.

Interkulturelles Training (14.03.2017): Praxis-Workshop Pflege. 11. Iga.Kolloqium. Dresden.

Kulturdimensionen in der Pflege (08.06.2016): Fallbeispiele aus Asien. Pflegesymposium Lausitzer Seenland Klinikum. Hoyerswerda.

Ausländische Pflegekräfte in Deutschland (08.03.2016): Zukunftstag Altenpflege im Rahmen der ALTENPFLEGE 2016. Hannover.

Internationale Fachkräfte im Gesundheits- und Pflegebereich (23.09.2015): Fachgruppensitzung ZAV. Erfurt.

Ausländische Pflegekräfte – Arbeitsschutzbezogene Herausforderungen (08.09.2015): bgwforum 2015. Gesundheitsschutz und Altenpflege. Hamburg. Hintergrundinformationen hier und ein Videointerview durch den Vincentz-Verlag am Rande des Forums:

 

Internationale Fachkräfte gewinnen (28.05.2015): anKommen-willKommen. Gesundheitliche Versorgung und Pflege sichern: Neue Wege beschreiten. ZSH – Zentrum für Sozialforschung Halle. Stendal.

Triple Win Ideas in Bilateral Agreements (16.06.2014). Workshop on the applicability of the WHO Global Code of Practice. Joint Action on European Health Workforce Planning and Forecasting. Lissabon.

 

Veröffentlichungen (Auszug)

MERDA, M.; SCHMIDT, K. (2018): Pflege in Zeiten der Digitalisierung. Projekt Pflege 4.0. Die Schwester Der Pfleger. Ausgabe 04/2018, 83-89.

RÖSLER, U.; SCHMIDT, K.; MERDA, M. & MELZER, M. (2018): Digitalisierung in der Pflege. Wie intelligente Technologien die Arbeit professionell Pflegender verändern. Berlin: Geschäftsstelle der Initiative Neue Qualität der Arbeit. Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin.

MERDA, M.; SCHMIDT, K.; KÄHLER, B. (2017): Pflege 4.0 – Einsatz moderner Technologien aus der Sicht professionell Pflegender. Forschungsbericht der Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege (BGW). Berlin, Hamburg.

MERDA, M. (2017): Zuwanderung von indischen Pflegekräften nach Deutschland. Eine explorative Analyse der Chancen und Hemmnisse. Dissertation. Universität Bielefeld. Fakultät für Gesundheitswissenschaften. Bielefeld.

MERDA, M.; BRAESEKE, G.; KÄHLER, B. (2014): Arbeitsschutzbezogene Herausforderungen der Beschäftigung ausländischer Pflegekräfte. Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege (BGW).

ANGENENDT, S., CLEMENS, M., MERDA, M. (2014): The WHO Global Code of Practice – A Useful Guide for Recruiting Health Care Professionals? Lessons from Germany and Beyond. SWP Comments 2014/C 22.

BRAESEKE, G. ; MERDA, M. ET AL. (2013): Migration – Chancen für die Gewinnung von Fachkräften in der Pflegewirtschaft. In : Bundesgesundheitsblatt. Gesundheitsforschung. Gesundheitsschutz. Springer-Verlag. Berlin, Heidelberg.

MERDA, M.; BRAESEKE, G.; DREHER, B.; BAUER, T. K. ET AL. (2012): Chancen für die Gewinnung von Fachkräften in der Pflegewirtschaft? Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi).